Jetzt neu: Häckseleinstreu aus Raps-Stroh

Rapsstroh
Rapsstroh - FeelGood Häckseleinstreu aus Rapshäcksel als Boxeneinstreu für Pferde

Die goldene Ölfrucht vom Acker liefert eine ideale Boxeneinstreu

Die gelb blühenden Rapsfelder sind in unserer Landschaft nicht zu übersehen. Aus den Rapssamen wird Öl hergestellt, das z.B. als Speiseöl in der Küche verwendet wird, in Tierfuttermitteln zum Einsatz kommt und auch als Biokraftstoff wird Raps genutzt. Wie auch bei der Ernte von Körnergetreide, wie Weizen, Hafer, Gerste..., fallen auch beim Anbau von Raps strohartige Pflanzenreste an, die sich in gehäckselter Form ideal als Tiereinstreu eignet.

Ab sofort führen wir neben unseren bewährten Einstreuarten Dinkelstreu und Strohpellets nun auch Rapsstroh-Häcksel.

Vorteile von Rapsstroh

  • Rapseinstreu enthält Bitterstoffe und ist dadurch zum Fressen unattraktiv.
  • Auch Allergiker kommen gut damit klar, denn es ist thermisch entkeimt und entstaubt.
  • Die kleinen Rapsstroh-Häcksel sind enorm saugfähig.
  • Rapsstroh bildet eine angenehme Liegefläche.
  • Rapsstroh verrottet schnell und lässt sich problemlos zur Humusbildung auf landwirtschaftlichen Fächen ausbringen.