Springreiter Maximilian Benz (RV Ichenheim) setzt auf FeelGood Dinkeleinstreu

Maximilian Benz und seine Pferde stehen auf FeelGood Dinkeleinstreu
Maximilian Benz und seine Pferde stehen auf FeelGood Dinkeleinstreu

Nicht nur die bis Klasse S erfolgreich platzierten Springpferde von Maximilian Benz freuen sich über ihre Dinkeleinstreu. Auch sein Stallteam ist begeistert vom praktischen Handling:

 

Im Nu sind die Boxen ausgemistet und frisch eingestreut. Die granulatartig verpressten Dinkelspelz-Pellets zerfallen beim Anwässern innerhalb kürzester Zeit und ergeben eine weiche, saugfähige Boxeneinstreu. Anders als holzhaltige Einstreu eignet sich der Mist aus Dinkelstreu auch ideal zum Ausbringen auf das Ackerland, da er einen guten Humus bildet, ohne den Boden zu übersäuern.